Vergangenen Samstag lud Zwakkelmann zum Flashmob auf dem Haldern Pop Festival am Niederrhein. Nicht wie angekündigt am zweiten Dixi von rechts, sondern links neben der langen Kloarmee mit ein wenig Distanz zu den ohnehin tiefenentspannten Securitys sollte der Mob „Zwakkelmann beim Haldern POPo“ feiern. Das tat er mit Unterstützung eingefleischter Fans, des winzigsten Verstärkers und des kratzigsten Mikros der Welt (mindestens!). Die Meute hat es nicht gekümmert, die ging vermutlich mehr ab als bei jedem Act auf dem Festivalgelände. Am Rande hat mir noch ein netter Herr die Hälfte seines warmen Bieres spendiert und erzählt, wie er mal beim Besuch im Getränkemarkt auf einmal im Bürgerradio Eisenpimmel hören durfte. Danach wird jetzt erstmal recherchiert. Wenn jemand mehr über diese Sendung weiß, kann er es gern hier posten! Schlaffke am Rande auch noch kennengelernt, feine Sache alles!!

Hier dann noch ein kleines Briefmarkenalbum und ein Video gedreht von der Zwakkelmann Roadcrew:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>